Teilnahmebedingungen

So kannst du teilnehmen

Promotionszeitraum: 1.1.2012 bis 31.12.2012, einlangend.
Eine Codeeinlösung in der Haupt-Konsumenten-Promotion nach diesem Datum ist nicht möglich. Es besteht kein Kaufzwang (Gratisteilnahmecodes unter 0848-808000).

Für die Teilnahme ist ein gültiger Code per SMS (248) (0.4 CHF) oder via www.mycokemusic.ch / www.coke.ch zu übermitteln. Folgende Systemanforderungen sind erforderlich:

  • SMS: WAP/GPRS Aktivierung auf dem Teilnehmermobiltelefon; der Teilnehmer trägt von seinem Provider in Rechnung gestellte Kosten (z.B. WAP Verbindungsentgelt).
  • www.mycokemusic.ch: MS Windows XP oder Vista; Internetexplorer Version 7 oder höher bzw. Mozilla Firefox Version 2 oder höher; Adobe Flash Player Version 8 oder höher; gültige E-Mail Adresse/Telefonnummer.

Die Verlosung der Preise erfolgt unter Ausschluss des Rechtsweges.

Jedem teilnehmenden Code werden Punkte zugewiesen. Die Anzahl der Punkte wird  per Zufallsgenerator ermittelt und ermöglicht zumindest den Bezug eines Sofortgewinns (Wallpaper etc.). Ein Punkt ist ausschließlich für die Teilnahme an einem Gewinnspiel verwendbar. Zugeteilte Punkte können bei wiederholter Teilnahme gesammelt werden. Punkte können zur Teilnahme an Gewinnspielen verwendet werden, wobei der Einsatz mehrerer Punkte die Gewinnchancen proportional erhöht.

Pro Kalendertag können max. 50 Codes eingeben werden.

Hauptpreise können nur einmal je Account und/oder natürlicher Person nur einmal pro Promotionsphase gewonnen werden. Teilnahmeberechtigt sind nur natürliche Personen. Pro Person darf nur 1 Account angelegt werden. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, Accounts oder Teilnehmer bei Verdacht auf einen Verstoß gegen die Teilnahmebedingungen zu sperren. Eine Übertragung von Accounts oder Codes ist untersagt.

Grundsätzlich verfallen Punkte am Monatsletzten des sechsten Monats nach dem Monat der Zuteilung (so verfallen alle im Juli eines Jahres zugewiesenen Punkte mit 31.01. des Folgejahres). Der Veranstalter behält sich vor, den Gültigkeitszeitraum zu verkürzen (zum Beispiel bei einer Einstellung des zugrundliegenden Service) Alle Ansprüche betreffend der ausgelosten Preise (insbesondere Gewährleistung) sind direkt gegenüber dem Hersteller geltend zu machen.

Der Gewinn bei Reisen umfasst keine Reiseversicherung. Alle Reiseteilnehmer beziehungsweise deren Erziehungsberechtigte haben den Veranstalter vor Antritt der Reise von Haftungen für Vorfälle während der Reise, außer diese sind auf ein grobes Verschulden des Veranstalters zurückzuführen, freizuzeichnen.

Teilnehmer müssen

  • bei Karten für Veranstaltungen: im Zeitpunkt der Teilnahme zumindest das 16. Lebensjahr vollendet haben.
  • Reisen: Reiseteilnehmer muss volljährig sein oder in Begleitung eines Erziehungsberechtigen reisen
  • mit Hauptwohnsitz legal in der Schweiz oder Liechtenstein gemeldet sein;
  • sich mit der Verwendung von Namen und Bild sowie ihrer persönlichen Daten zu Werbe- und Marketingzwecken des Veranstalters und seiner Partner einverstanden erklären.

Mitarbeiter der Coca-Cola Organisation, beteiligter Agenturen und aller Promotionspartner, deren Lebensgefährten sowie im gemeinsamen Haushalt lebenden Familienangehörige sind von der Teilnahme ausgenommen. Preise können nicht übertragen oder in bar abgelöst werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Teilnahme gilt als Zustimmung zur Verwendung der übermittelten Daten für Werbezwecke der The Coca-Cola Company und zu deren Übermittlung, Speicherung und Verarbeitung im Ausland.

Der Veranstalter behält sich bei Verdacht der Beeinträchtigungen der Gewinnchancen durch Manipulation oder andere unsachgemäße oder unfaire Mittel oder bei vorliegen sonstiger berechtigter Bedenken das Recht vor, Teilnehmer auszuschließen, bereits zuerkannte Preise abzuerkennen oder zurückzufordern und Ersatzgewinner zu bestimmen. Für Datenverluste insbesondere bei der Datenübertragung und andere technische Defekte übernimmt der Veranstalter keine Haftung.

Diese Teilnahmebedingungen können vom Veranstalter jederzeit geändert werden. Gerichtsstand ist Zürich. Es gilt Schweizer Recht.

Die Verständigung der Gewinner erfolgt ausschließlich über die angegebenen Kontaktdaten (Teilnahme per SMS: Absendernummer; Teilnahme per Internet: angegebene E-Mail Adresse oder Telefonnummer). Der Veranstalter behält sich die Ermittlung eines neuen Gewinners vor, wenn i) der Teilnehmer eine allenfalls erforderliche und angefragte Aktion (zum Beispiele Datenbekanntgabe, Registrierung et cetera)  nicht binnen zehn Werktagen (oder einer allenfalls aufgrund besonderer Umstände verkürzten Frist) vollständig und wahrheitsgemäß erfolgt; ii) sich nach Gewinnzuteilung herausstellt, dass der Teilnehmer falsche Daten bekannt verwendet oder in sonst einer Art und Weise den Gewinnmechanismus beeinflusst hat (beispielsweise durch Mehrfachregistrierung, technische Manipulation). 
Alle Ansprüche betreffend der ausgelosten Preise (insbesondere Gewährleistung) sind direkt gegenüber dem Hersteller geltend zu machen.

Coke CeDe Promotion

Teilnahmeberechtigt sind nur natürliche Personen. Pro Person darf nur 1 Account angelegt werden.

Pro Kalendertag können max. 50 Codes eingeben werden

Die Menge der CeDe-Gutscheine ist pro Account und Person auf 50 Stück pro Jahr limitiert.

Hauptpreise können nur einmal je Account und/oder natürlicher Person und nur einmal pro Promotionsphase gewonnen werden.

Nach Löschung eines Accounts darf ein neuer Account der gleichen natürlichen Person erst nach einer Karenzfrist von 3 Monaten wieder eingerichtet werden (Verifizierung durch Handy Nummer). Der Veranstalter behält sich das Recht vor, Accounts oder Teilnehmer bei Verdacht auf einen Verstoß gegen die Teilnahmebedingungen zu sperren. Eine Übertragung von Accounts oder Codes ist nicht möglich.

Der Veranstalter behält sich bei Verdacht der Beeinträchtigungen der Gewinnchancen durch Manipulation oder andere unsachgemäße oder unfaire Mittel oder bei vorliegen sonstiger berechtigter Bedenken das Recht vor, Teilnehmer auszuschließen, bereits zuerkannte Preise abzuerkennen oder zurückzufordern und Ersatzgewinner zu bestimmen. Für Datenverluste insbesondere bei der Datenübertragung und andere technische Defekte übernimmt der Veranstalter keine Haftung.