Pastetli mit Champignons und Morcheln

Blätterteigpastetli gefüllt mit Champignons und Morcheln. Knusprig, cremig, und perfekt für alle Pilzfans. Dieses festliche Gericht eignet sich auch sehr gut für eine kleine Runde.

Dauer: 30 min | Zubereitung: 10 Minuten | Kochzeit: 20 min | Personen: 2

Zutaten Prosecco Risotto

  • 44 Pastetli
  • 2 ELButter
  • 2Schalotten, fein gehackt
  • 1Knoblauchzehe, fein gehackt
  • 250gChampignon, geviertelt
  • 20gMorcheln, für 15 Minuten einweichen, waschen, abtropfen, und halbieren
  • 1 TLThymian
  • 100mlWeisswein
  • 100mlGemüsebouillon
  • 200mlRahm
  • Salz, Pfeffer

Pastetli mit Champignons und Morcheln - Zubereitung

 

Tipp:

Falls die Sauce etwas zu dünn ist, kannst du 1-2 EL Maizena in etwas kaltem Wasser anrühren und am Schluss zu der Sauce geben. Pastetli kannst du zum Beispiel mit Reis oder Gemüse servieren.

 

1

Butter in einer Bratpfanne erhitzen. Schalotten und Knoblauch für 3 Minuten darin andünsten. Champignons, Morcheln, und Thymian beigeben und für 5 Minuten mitdünsten. Mit etwas Salz und Pfeffer würzen.

2

Mit Weisswein ablöschen und kurz verkochen lassen.

3

Gemüsebouillon und Rahm dazugeben. Ein paar Minuten köcheln lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4

Die Pastetli in der Zwischenzeit gemäss Packungsanleitung aufwärmen.

5

Die Pilzsauce in die Pastetli füllen und bei Bedarf mit etwas Schnittlauch verzieren.

Keine Ergebnisse

Food Ambassadors

Entdecke geheime Rezepte Logo

Taste the feeling!

Gemeinsam mit den Foodliebhabern Fabian, Ana, Natacha, Nicole, Aline und den Mädels von Comme Soie entdecken wir die Welt der Genüsse neu. Ob altbewährte Klassiker neu&regional interpretiert oder clevere Rezepte für 2 - frohes Schlemmen und «En Guetä»!