Emmentaler Eintopf

Die Emmentaler Kartoffelsuppe ist schnell gemacht und meist hat man auch alle Zutaten daheim und muss nicht einmal einkaufen gehen. Der Emmentaler rundet dieses kräftige Kartoffelgericht ab.

Dauer: 40 min | Zubereitung: 10 min | Kochzeit: 30 min | Personen: 2

Zutaten

  • 300gKartoffeln
  • 100gSuppengemüse mix (Lauch,Karotten,Sellerie)
  • 1 StückZwiebeln klein
  • 6gKerbel
  • 6gPetersilie
  • 50gEmmentaler Käse gerieben
  • 1 kleines StückEmmentaler Käse
  • 6dlGemüsebouillon
  • ¼ TLMuskatnuss
  • 2/4 TLRaclette Gewürzmischung
  • Salz, Pfeffer nach Geschmack
  • 1 StückZitrone
  • 1 TLHonig
  • Creme Fraiche

Emmentaler Eintopf - Zubereitung

Tipps

- Getrocknete oder frische Blüten zum garnieren. Apfel mitkochen für einen runderen Geschmack.

1

Kartoffeln, Suppengemüse, Zwiebel klein Schneiden. In einem Suppentopf mit etwas Olivenöl etwas anrösten. Mit Bouillon ablöschen.

2

Kerbel, Petersilie grob zusammenschneiden und in den Suppentopf.

3

Muskatnuss, Salz, Pfeffer, Honig, Raclettegewürz, Zitronensaft nach geschmack zum Abschmecken brauchen.

4

Gemüse auf mittlerer Stufe bis es Weich ist kochen. Vom Herd nehmen und den geriebenen Käse hinein. Danach mit einem Stabmixer mixen.

5

mit Creme Fraiche, Zitronenzeste, Röstzwiebeln, Käse und Kerbel in einer Suppenschüssel garnieren.

Keine Ergebnisse

Food Ambassadors