Erbsensuppe

Die Erbsensuppe ist seit der Antike bekannt und jedes Land und jede Region hat ihre eigene Version. Hier ist eine der Varianten, die wir in der Schweiz finden. Auf geht‘s!

Dauer: 2 h 30 min | Zubereitung: 30 min | Kochzeit: 2 h | Personen: 6

Zutaten

  • 500 g gelbe Erbsen
  • 2Zwiebeln
  • 1 ELÖl
  • 2Karotten
  • 1Rübe
  • 1Lauch
  • 1Fenchel
  • 1Selleriestange
  • 1 ELfein gehackte Petersilie
  • 1Lorbeerblatt
  • 3 PrisenThymian
  • Eine PriseSalz
  • 1 Umdrehung mit der PfeffermühlePfeffer
  • 1Schweinshaxe vorgekocht

Jetzt bei einem unserer Partner einkaufen

Erbsensuppe - Zubereitung

 

 

Die gelben Erbsen am Vortag einweichen. Die Zwiebeln in feine Scheiben schneiden. In 1 Esslöffel Öl anbraten. Die Erbsen hinzufügen und mit Wasser bedecken. Das geschälte, gewaschene und in Stücke geschnittene Gemüse hinzufügen. Mit den Gewürzen abschmecken und zugedeckt 1 Stunde garen lassen. Die Schweinshaxe hinzufügen und noch einmal 1 Stunde garen.

Keine Ergebnisse

Food Ambassadors

Entdecke geheime Rezepte Logo

Taste the feeling!

Gemeinsam mit den Foodliebhabern Fabian, Ana, Natacha, Nicole, Aline und den Mädels von Comme Soie entdecken wir die Welt der Genüsse neu. Ob altbewährte Klassiker neu&regional interpretiert oder clevere Rezepte für 2 - frohes Schlemmen und «En Guetä»!