Mini-Cheesecakes aus Guezli Resten

Nach der Weihnachtszeit hat man oft ganz viele Guezli rumliegen - nur kann man sie fast nicht mehr sehen. Wir haben ein herrliches Cheesecake Rezept, bei denen die Guezli perfekt im Boden aufgehoben sind.

Zutaten

  • Guezli, bspw. Sablés, zerkrümmelt
  • 300gCreamcheese
  • 300gRicotta
  • 2Eier
  • 250gZucker
  • Orangen Schale

Topping

  • Blueberries (gehen aber auch andere Früchte wie Pflaumen oder Äpfel)
  • 1 ELZimt-Zucker
  • 3 ELWasser

Mini-Cheesecakes aus Guezli Resten - Zubereitung

1

Eine Muffin Form mit 12 Förmli auslegen.

2

Die Guezli zerkrümmeln und in den Boden der Förmli drücken. Bei 200 Grad 5 Minuten backen bis der Boden goldig wird.

3

Während der Boden im Ofen bäckt, in einer Schüssel Creamcheese, Ricotta, Eier, Zucker und Orangen Schale vermischen, bis sich ein glatter Teig bildet. Den Teig auf dem Guezliboden verteilen und nochmals bei 200 Grad ca. 15 Minuten backen.

4

Die Cheesecakes auskühlen lassen und mind. 1 Stunde in den Kühlschrank oder vors Fenster stellen.

5

In einer Pfanne Blueberries mit 1 dem Wasser und Zimt-Zucker kurz einkochen und auf den Mini-Cheesecakes verteilen.

Keine Ergebnisse

Food Ambassadors

Entdecke geheime Rezepte Logo

Taste the feeling!

Gemeinsam mit den Foodliebhabern Fabian, Ana, Natacha, Nicole, Aline und den Mädels von Comme Soie entdecken wir die Welt der Genüsse neu. Ob altbewährte Klassiker neu&regional interpretiert oder clevere Rezepte für 2 - frohes Schlemmen und «En Guetä»!