Spekulatius Tiramisu mit Orangensirup und frischen Orangen

Tiramisu mal weihnachtlich mit Spekulatius und Orangen. Dieses einfache Rezept ist erfrischen und ohne rohe Eier! Spekulatius geben dem Tiramisu eine knusprige und Weihnachtliche Note!

Dauer: 25 min | Zubereitung: 15 Minuten | Kochzeit: 10 min | Personen: 4

Zutaten Orangensirup

  • Saft von zwei Orangen
  • 2Päckchen Vanille Zucker
  • 2 ELZucker

Tiramisu

  • 4Orangen
  • 200gSpekulatius, grob gehackt
  • 250gMascarpone
  • 200ml Rahm

Spekulatius Tiramisu mit Orangensirup und frischen Orangen - Zubereitung

 

Tipp:

Die Spekulatius sollten nur grob gehackt werden, sodass sie noch knusprig sind. Ich mag das Tiramisu am liebsten frisch zubereitet. Du kannst aber alle Zutaten schon vorbereiten, für ein paar Stunden im Kühlschrank aufbewahren, und kurz vor dem Servieren frisch Einschichten.

1

Alle Zutaten für den Orangensirup in einem kleinen Pfännchen aufkochen und für 10 Minuten bei starker Hitze kochen, bis es zu einem Sirup eingekocht ist.

2

Orangen schälen und in feine Scheiben schneiden.

3

Mascarpone und Rahm zusammen mit einem Handmixer aufschlagen, bis es cremig und fluffig ist.

4

Das Tiramisu in folgender Reihenfolge in Gläsern Einschichten: Gehackte Spekulatius, Orangensirup, Orangenscheiben, Mascarpone-Rahm.

5

Du kannst das Tiramisu sofort servieren oder für ein paar Stunden im Kühlschrank aufbewahren.

Keine Ergebnisse

Food Ambassadors

Entdecke geheime Rezepte Logo

Taste the feeling!

Gemeinsam mit den Foodliebhabern Fabian, Ana, Natacha, Nicole, Aline und den Mädels von Comme Soie entdecken wir die Welt der Genüsse neu. Ob altbewährte Klassiker neu&regional interpretiert oder clevere Rezepte für 2 - frohes Schlemmen und «En Guetä»!