Vegetarische Grill-Burger

Wieso nicht mal vegetarisch? Diese Grillburger mit Veggie Patties sind einfach zum reinbeissen lecker. Die Patties können übrigens auch ohne Burger mit Dips und Grillsaucen serviert werden.

Dauer: 1 h 40 min | Zubereitung: 30 Minuten + 1h Kühlzeit | Kochzeit: 10 min | Personen: 6

Zutaten Burger Patties

  • 1Knoblauchzehe, geviertelt
  • 1Zwiebel, geviertelt
  • 100gZucchetti, grob geschnitten
  • 150gBrokkoli, grob geschnitten
  • 50gMandeln
  • 100gHaferkleie
  • 1Ei
  • 1 TLSalz
  • ½ TLPfeffer
  • 1 TLgeräuchertes Paprika
  • ¼ TLFlüssigrauch, optional
  • 50gPanko, oder Paniermehl

Burger

  • 6Burger Buns
  • 6Scheiben Schmelzkäse, optional
  • 1Avocado, entkernt & in Streifen geschnitten
  • 6Blätter Blattsalat
  • Ketchup, Senf, Mayonnaise
  • Dazu passt: Tomaten, Essiggurken, Zwiebeln

Vegetarische Grill-Burger - Zubereitung

Tipp:

- Die Veggie Patties können auch ohne Burger, z. B. zu Salat, serviert werden. Die Coca-Cola BBQ Sauce passt hervorragend zum Burger. Panko gibt’s in jedem Asia Store oder bei den asiatischen Lebensmitteln in grösseren Supermärkten.

 

1

Gib alle Zutaten, ausser den Panko, in einen Food Prozessor und mixe, bis alles gut durchmischt und zerkleinert ist.

2

Rühre nun den Panko unter die Masse (nicht mehr Mixen).

3

Forme 6 Burger aus der Masse, wende beide Seiten in Mehl, und lass sie für circa eine Stunde im Kühlschrank ruhen.

4

Brate jeden Burger von beiden Seiten circa 5 Minuten an und belege sie nach dem Wenden mit dem Schmelzkäse. Leg die Burger Buns in den letzten 2 Minuten mit auf den Grill.

5

Belege den Burger mit Salat, Patties, Avocado, Saucen und Beilagen deiner Wahl.

Keine Ergebnisse

Food Ambassadors

Entdecke geheime Rezepte Logo

Taste the feeling!

Gemeinsam mit den Foodliebhabern Fabian, Ana, Natacha, Nicole, Aline und den Mädels von Comme Soie entdecken wir die Welt der Genüsse neu. Ob altbewährte Klassiker neu&regional interpretiert oder clevere Rezepte für 2 - frohes Schlemmen und «En Guetä»!