Fanta Luftschlangen Challenge - Teilnahmebedingungen

Durch die Teilnahme an dieser Werbeaktion bestätigst du, dass du diesen Teilnahmebedingungen zustimmst. Mit der Übermittlung der im Rahmen der Teilnahme an der Kampagne erforderlichen Informationen erklären sich die Teilnehmer damit einverstanden, dass ihre Daten gegebenenfalls gemäss dem Datenschutzgesetz von 1998 oder der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) (Verordnung (EU) 2016/679) aufbewahrt und verarbeitet werden.

Diese Teilnahmebedingungen haben im Falle von Widersprüchlichkeiten oder Unstimmigkeiten mit anderen Kommunikationsmitteln, einschliesslich Werbung oder Werbematerialien, Vorrang. Die Hinweise bezüglich Teilnahme und Inanspruchnahme sind als Teil der Teilnahmebedingungen zu betrachten. Bitte bewahre eine Kopie zu deiner Information auf.

Veranstalter

Der Veranstalter ist S.A.  Coca-Cola Services N.V., Chaussée de Mons 1424, 1070 Brüssel, Belgien (‚Coca-Cola‘).  Bitte keine Eingaben an diese Adresse senden.

Das Gewinnspiel

1.   Der Name des Gewinnspiels ist „Fanta Luftschlagen Challenge“. Die Challenge geht bis zum 31.3.2020. Durch das Einsenden eines Fotos mit einer Luftschlange aus Fanta und Sprite Etiketten nimmt man teil.

Dauer der Werbeaktion

2.         Die Werbeaktion beginnt am 25. Jänner 2020 (der „Starttermin“) und endet um 23.59 Uhr am 31. März 2020 (der „Einsendeschluss“).

3.         Alle Eingaben, die ausserhalb dieses Zeitraums eingehen, werden nicht berücksichtigt.

Wie nimmt man teil?

4.         Für die Teilnahme an der Challenge, müssen Fanta und Sprite Etiketten gesammelt werden und zu einer ultralangen Partyluftschlange zusammengeklebt werden. Das Foto schickt man dann an info@coke.ch.

Teilnahmeberechtigung

7.         Es dürfen nur Privatpersonen teilnehmen.

8.         Alle Teilnehmer müssen am Starttermin mindestens 13 Jahre alt sein. Teilnehmer im Alter zwischen 13 und 16 Jahren müssen bestätigen, dass sie die Einwilligung der Eltern oder Erziehungsberechtigten erhalten haben, um an dem Wettbewerb teilzunehmen und den Preis für sich zu beanspruchen. Der Veranstalter kann den Gewinner um einen Altersnachweis bitten.

9.         Der Hauptwohnsitz der Teilnehmer muss in der Schweiz oder in Liechtenstein eingetragen sein.

10.      Mit der Teilnahme am Wettbewerb bestätigt der Teilnehmer, dass er dazu berechtigt ist und den Preis beanspruchen darf, den er gewinnen kann. Der Veranstalter kann vom Teilnehmer einen Nachweis verlangen, dass der Teilnehmer am Wettbewerb teilnehmen darf.

Preise

50 Pop Sockets

Tray Fanta (24 x 0,45L)

Tray Sprite(24 x 0,45L)

 

12.      Der Preis wird vom Veranstalter festgelegt, kann nicht ersetzt werden und kann nicht in bar ausbezahlt werden.

13.      Die Haftung für Schäden ist im gesetzlich zulässigen Umfang ausgeschlossen. Der Veranstalter lehnt alle Ansprüche, die nicht den Preis betreffen, ab. Darüber hinaus sind Garantien jeglicher Art ausgeschlossen.

14.      Die Preise sind grundsätzlich nicht übertragbar und dürfen nicht verkauft, versteigert oder zum Verkauf ausgeschrieben werden, weder im Internet noch in Zeitungen oder anderswo. Jede Person, die gegen diese Bedingung verstösst, wird von der Teilnahme ausgeschlossen. Ausser in Fällen, die ausserhalb der angemessenen Kontrolle des Veranstalters oder des Anbieters des Preises liegen, wird kein anderer Preis ganz oder teilweise zur Verfügung gestellt. Der Anbieter des Preises behält sich das Recht vor, eine geeignete Alternative von gleichem oder höherem Wert anzubieten. Sofern vom Veranstalter nicht anders schriftlich vereinbart wird der Preis nur direkt an den Gewinner vergeben.

Auswahl der Gewinner und Benachrichtigung

15.      Die Gewinner werden unmittelbar nach der Beendigung des Gewinnspiels per direkt Nachricht über Instagram benachrichtigt.

Datenspeicherung und -nutzung

16.      Die übermittelten Daten werden zur Durchführung der Aktion verwendet und werden nicht für andere Zwecke verwendet. Die Daten können in anderen europäischen Ländern gespeichert werden. Die Speicherung entspricht dem Datenschutzniveau der Europäischen Union. 

17.      Der Veranstalter und alle Tochtergesellschaften der Coca-Cola Company, insbesondere die Coca-Cola Schweiz GmbH und die an der Durchführung beteiligten Agenturen, sind berechtigt, die personenbezogenen Daten und personenbezogenen Informationen der Teilnehmer (Vorname, Nachname, Adresse, Alter, Telefonnummer etc.) kostenlos in einer Datenbank zu speichern und sie kostenlos für die Bearbeitung und Dokumentation dieser Aktion zu verwenden. Die Teilnehmer werden hiermit darüber informiert, dass ihre Zustimmung zur Speicherung und Verwendung ihrer personenbezogenen Daten in der oben genannten Form freiwillig ist. Sie können jederzeit über die Coca-Cola-Hotline 0848 808000 die Löschung ihrer Daten beantragen oder sie können der Aufnahme ihrer personenbezogenen Daten in die Datenbank schriftlich widersprechen, wenn der Preis vergeben wird.

18.      Die Teilnahme gilt als Zustimmung zur Nutzung und Speicherung der übermittelten Daten zur abschliessenden Durchführung der Aktion, insbesondere zur Kontaktaufnahme im Falle eines Preises, und wird zu keinen anderen Zwecken genutzt.

Allgemeines

19.       Der Veranstalter behält sich das Recht vor, alle Eingaben und die Gewinner zu verifizieren und die Preisvergabe zu verweigern oder die Teilnahmeberechtigung zurückzuziehen und/oder die weitere Teilnahme an der Werbeaktion zu verweigern und den Teilnehmer zu disqualifizieren, wenn ein begründeter Verdacht besteht, dass ein Verstoss gegen diese Teilnahmebedingungen oder Anweisungen, die Teil der Teilnahmevoraussetzungen für die Werbeaktion sind, erfolgt ist oder aber, wenn sich ein Teilnehmer einen unfairen Vorteil bei der Teilnahme an der Werbeaktion verschafft oder durch die Anwendung von betrügerischen Mitteln gewonnen hat.

20.      Es stehen kein Bargeld oder andere alternative Geschenke, ganz oder teilweise, zur Verfügung, ausser im Falle von Umständen, die ausserhalb der angemessenen Kontrolle des Veranstalters liegen, der Veranstalter behält sich das Recht vor, eine geeignete Alternative von gleichem oder höherem Wert anzubieten.

21.      Die Entscheidung des Veranstalters ist in allen Angelegenheiten, die die Werbeaktion betreffen, endgültig.

22.      Im Falle von Umständen, die ausserhalb der angemessenen Kontrolle des Veranstalters liegen, oder wenn Betrug, Missbrauch und/oder ein Fehler (durch Mensch oder Computer) die ordnungsgemässe Durchführung dieser Werbeaktion oder die Vergabe von Preisen beeinträchtigt haben oder beeinträchtigen können, und nur unter bestimmten Umständen, die dies unvermeidbar machen, behält sich der Veranstalter das Recht vor, die Werbeaktion oder diese Teilnahmebedingungen in jedem Stadium zu stornieren oder zu ändern, er ist jedoch stets bemüht, die Auswirkungen auf die Teilnehmer zu minimieren, um unnötige Enttäuschungen zu vermeiden.

23.      Der Veranstalter kann nach eigenem freiem Ermessen jeden Teilnehmer disqualifizieren, bei dem festgestellt wird, dass er das Anmeldeverfahren oder den Betrieb der Website manipuliert oder in einer Weise handelt, die die Werbeaktion stört.

24.      Manchmal kann es vorkommen, dass die Website (wie alle Websites) aufgrund von Gründen, die ausserhalb der Kontrolle des Veranstalters liegen, nicht zugänglich ist. Der Veranstalter kann einen dauerhaften, ununterbrochenen Zugang zur Website nicht garantieren. Es wird keine Verantwortung für Schwierigkeiten bei der Teilnahme, beim Erheben von Ansprüchen oder für verspätete oder unvollständige Eingaben/Ansprüche übernommen. Der Veranstalter haftet nicht für Schäden, die sich aus einem solchen Fall ergeben.

25.      Haftungsbeschränkung: Soweit gesetzlich zulässig, übernehmen weder der Veranstalter noch die Werbepartner eine Verantwortung oder Haftung für:

1.1.        Jegliche falsche oder ungenaue Codeeingabe oder für Defekte, Mängel, Fehler oder Ausfälle bei elektronischen Datenübertragungen;

1.2.        Jeglichen unbefugten Zugriff auf bzw. Diebstahl, Zerstörung oder Änderung von Codes zu irgendeinem Zeitpunkt während der Durchführung dieser Aktion;

1.3.        Ausfall der Kommunikationsleitung, unabhängig von der Ursache, in Bezug auf Geräte, Systeme, Netzwerke, Leitungen, Satelliten, Server, Computer oder Anbieter, die an irgendeinem Punkt dieser Werbeaktion verwendet werden;

1.4.        Unzugänglichkeit oder Nichtverfügbarkeit des Internets oder der Website oder einer Kombination daraus;

Soweit gesetzlich zulässig, Verletzungen oder Schäden an Computern der Teilnehmer oder anderer Personen, die mit Versuchen zur Teilnahme an der Werbeaktion in Zusammenhang stehen oder daraus resultieren.

26.      Sollte eine dieser Klauseln als rechtswidrig, ungültig oder in sonstiger Weise nicht durchsetzbar befunden werden, wird sie von diesen Bedingungen getrennt und gelöscht. Die übrigen Klauseln bleiben bestehen und bleiben in vollem Umfang gültig.

27.      Diese Teilnahmebedingungen können vom Veranstalter jederzeit geändert werden.

28.      Diese Teilnahmebedingungen unterliegen schweizerischem Recht. Die Gerichte von Zürich haben für alle Streitigkeiten, die sich aus diesen Bedingungen ergeben, in Bezug zu ihnen stehen oder sie betreffen, die ausschliessliche gerichtliche Zuständigkeit.